Donnerstag, April 24, 2008

Traumgoal


In St. Gallen warteten gestern Mittag Tausende, genauer gesagt 2300 Fussballbegeisterte, um ein Traumgoal zu schiessen. Kaum zu verfehlen mit seiner Länge von sieben und einer Höhe von fünf Metern lockte das Riesentor Jung und Alt an, sogar auch solche mit einem Gehgips und verhalf allen Kickern zu einem Erfolgserlebnis. Der Spassfakor war gross und liess sich nur noch mit einer Bratwurst danach steigern. :-)




Danke Felix für den Link!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Oh Bäbels - da hat Tantchen echt was verpasst! - Ein Telefon und ich wäre dabei gewesen und hätte dich angefeuert und für dich dann zünftig geklatscht. Selbstredend, dass ich dir während dem Kunststück deine Bratwurst gehalten hätte.
Küsschen von Tantchen

Gabrielas Tagebuch hat gesagt…

liebes tantchen, hätte ich gewusst, dass du ein callgirl ;-) bist, hätte ich natürlich sofort angerufen. das
wäre ein doppelter spass gewesen!

ich freue mich aufs wiedersehen,
umarmung