Mittwoch, Oktober 29, 2008

Jeannettes Hinterhof


Es ist wie ein Tanz. Manche Menschen verliere ich aus den Augen, neue tauchen auf und begleiten mich ein Stück, einige bleiben nur kurz, andere länger, einzelne gehen den ganzen Weg mit mir.


"Die ganze Welt ist Bühne
Und alle Fraun und Männer blosse Spieler.
Sie treten auf und gehen wieder ab,
Sein Leben lang spielt einer manche Rollen. . ."

Shakespeare, "Wie es euch gefällt" (2. Akt, 7. Szene)

Kommentare:

Herzblatt hat gesagt…

Dieser Hinterhof sieht ja soooo schön herbstlich aus.....ich schaue mir, wenn ich in Berlin bin, oft und gerne Hinterhöfe an.....habe in meinem Studium mal im Rahmen eines Seminars über Kindheit um die Jahrhundertwende mich auch mit Hinterhöfen beschäftigt, da sich dort sehr viel abspielte und habe sehr viel Fotomaterial von damaligen Hinterhöfen in Berlin verwendet.
Wo ist dieser Hinterhof zu Hause???
LG
Iris

Gabrielas Tagebuch hat gesagt…

liebe iris

dieser hinterhof befindet sich in zürich. meine ältere schwester und ich haben dort stundenlang, zum glück gibt es tisch und stühle, auf unsere älteste schwester gewartet, die dann doch nicht kam.

deine seminararbeit klingt ja hochinteressant und spannend. zu gerne würde ich sie lesen und die fotos betrachten. :-)

ich wünsche dir eine gute nacht, schlof guet:-)