Dienstag, November 28, 2006

Es wott es Fraueli z Märit gah. . .

Gestern schwebte über der Stadt Bern ein herrlicher Zwiebelduft. Es herrschte ein dichtes, lautes, farbenfrohes, fröhliches Gedränge am traditionellen "Zibelemärit".
Hier folgen einige Impressionen:













Kommentare:

Steffi hat gesagt…

Oh das sieht ja wunderschön aus. Und es freut mich für Pica, dass sie die grössere Zuckerwatte gekriegt hat als das Mädchen auf dem Foto hihi.
Und dann muss ich natürlich noch dein neues Blog-Design loben, also das sieht ja wirklich super-schön-weihnachtlich aus!!
Chüssli aus SG

Gabrielas Tagebuch hat gesagt…

liebstes steffi-lee
1000 dank für die blumen;-)ich reiche sie gleich felix weiter.

auf dem märit wars schöön! ausser zibele in allen varianten essen haben wir uns auch am konfettiwerfen beteiligt und picas hämmerli war tüchtig im einsatz;-)

nächstes jahr kommst du ev. mit?