Dienstag, Juli 08, 2008

Idylle




"Manchem glückt es,
überall ein Idyll zu finden:
und wenn er's nicht findet,
so schafft er sich's."

Theodor Fontane

Kommentare:

Herzblatt hat gesagt…

Liebe Gabriela,
schau mal auf meinen Blog, da ist eine Überraschung für Dich
LG Iris

seelenruhig hat gesagt…

Wow! Blaues Wunder! Blaue Pracht!!!
liebe Grüße von Ellen

Anonym hat gesagt…

Genau!!!

Gabrielas Tagebuch hat gesagt…

liebe iris

ich bin gespannt, da komme ich gleich mal schnell bei dir vorbei :-)

liebe grüsse

Gabrielas Tagebuch hat gesagt…

liebe ellen

dieses wunderprächtige :-) haus steht in altnau am bodensee und verzaubert mit seinen blüten gross und klein.
ich wünsche dir einen frohen sommerabend!

Herzblatt hat gesagt…

Also mal abgesehen von den vielen vielen tollen Gedichten und Gedanken in Deinem Blog hat mich Dein Post:"Das Buch als Axt" von Kafka besonders beeindruckt.
Diese Beschreibung entspricht genau dem, was ich von einem Buch, manchmal auch in abgemilderter Form, erwarte.
Ich lese sehr viel und besitze recht viele Bücher. Vor vielen Jahren habe ich Literaturkreise an der VHS angeboten, wo wir uns (meist nur Frauen) einmal pro Woche trafen, um gemeinsam ein Buch zu besprechen....darin zu lesen....ich habe Hintergrundmaterial über den/die Autor/in vorgestellt usw. Da habe ich mich auch mal getraut, die Teilnehmerinnen mit Büchern zu konfrontieren, die sie wahrscheinlich alleine nie gelesen hätten, und es war absolut toll und interessant für alle.
Leider entdecke ich immer seltener Bücher, die der Axt auch nur annähernd entsprechen.
Habe allerdings im Moment auch wenig Zeit, mich mit Literatur zu beschäftigen, renne meist in einen Buchladen und lasse mich dann eher vom Gefühl leiten. Damit bin ich leider in letzter Zeit einige Male reingefallen.
GGLG Iris

Gabrielas Tagebuch hat gesagt…

liebe iris

diese erfahrung habe ich auch gemacht, dass ich nur ganz selten so ein sternstundenbuch finde. ich greife deshalb immer öfter wieder auf die alten klassiker zurück :-)

In die ferien nehme ich: joseph und seine brüder" von thomas mann mit.

ich wünsche dir ein frohes wochenende, liebe grüsse.