Mittwoch, Juli 04, 2007

"Ich entblätterte dich wie eine Rose,
um deine Seele zu erblicken,
und ich sah sie nicht.

Aber alles rund herum
- Horizonte der Länder und Meere -
alles, bis ins Unendliche
wurde von einem
durchdringenden Duft erfüllt."

Juan Ramon Jiménez

Kommentare:

Christa hat gesagt…

Liebe Gabriela
bei Deinem Eintrag und Bild sind mir grad die zwei Parallelen in den Sinn gekommen. Vermutlich kennst Du es, schreibe es aber trotzdem auf und grüsse Dich herzlich
Christa

Die zwei Parallelen
Es gingen zwei Parallelen ins Endlose hinaus,
zwei kerzengerade Seelen und aus solidem Haus.

Sie wollten sich nicht schneiden bis an ihr seliges Grab:
Das war nun einmal der beiden geheimer Stolz und Stab.

Doch als sie zehn Lichtjahre gewandert neben sich hin,
da wards dem einsamen Paare nicht irdisch mehr zu Sinn.

Warn sie noch Parallelen? Sie wußtens selber nicht,
-sie flossen nur wie zwei Seelen zusammen durch ewiges Licht.

Das ewige Licht durchdrang sie, da wurden sie eins in ihm;
die Ewigkeit verschlang sie als wie zwei Seraphim.

von Christian Morgenstern

Gabrielas Tagebuch hat gesagt…

liebe christa

ganz herzlichen dank für das wunderschöne gedicht. es klingt tröstlich, dass sich sogar // einmal in der unendlichkeit treffen, schneiden, begegnen werden. so schliesst sich der Kreis wieder.

mit lieben grüssen
gabriela

antje hat gesagt…

...irgendwann, ja ganz bestimmt irgendwann, werde ich auch mal probieren, solchen figuren leben einzuhauchen :-)

liebe gabriela, kannst du bitte kurz erklären, welches material du nimmst und wie du es "brennst" ?

ganz liebe grüße und ein schönes wochenende für dich,
wünscht antje.

Gabrielas Tagebuch hat gesagt…

liebe antje,

gerne gebe ich dir auskunft.
ich habe während jahren immer den backton von der firma cernit genommen. es gab ihn in terracotta und weiss. leider stellt die firma nur noch den weissen ton her. zum glück habe ich noch einen kleinen restbestand vom terracotta. ich habe alle meine skulpturen, nachdem ich sie an der luft trocknen liess, im backofen mit 150 grad gebrannt. ich bin jetzt aber schon auf einige andere sorten ausgewichen, aber noch nicht recht zufrieden mit dem resultat. es gibt z.B. den bodmer oder einsiedlerton, der sich hervorragend eignet, den ich aber auswärts zum brennen geben muss.

ich halte dich auf dem laufenden :-)

ich wünsche dir eine frohe woche, liebe grüsse
gabriela