Montag, Januar 29, 2007

Heilige Stätten

Von Bangkok aus reisen wir bis zum sagenumwobenen Goldenen Dreieck im geheimnisvollen Norden. Unterwegs besuchen wir die Ruinen einst mächtiger Städte und viele Tempel, die Zeugnis ablegen von der reichen kulturellen Vergangenheit. Die einstige Pracht des alten Reiches von Siam lässt sich gut erahnen.

"Ich bin hier an der Pforte.
Vielleicht wirst du eine Tür aufreissen und rufen. . .
An dieser Pforte warten Könige mit mir."

Rumi
Staunend stehe ich vor dem "Ruhenden Buddha" in Wat Po in Bangkok. Diese vergoldete Skulptur ist 45m lang und 15m hoch.



"Dies ist ein Ort, an dem die Worte aus der Stille kommen,
Ein Ort, an dem des Herzens Flüstern sich erhebt.
Da ist ein Ort, wo Stimmen singend deine Schönheit preisen,
Ein Ort, wo jeder Atemzug
dein Bild in meiner Seele Stoff graviert."

Rumi
"Suchst du mich?
Ich sitze nebenan,
Schulter an Schulter mit dir."

Kabir
In der Buddhafabrik legt Koni gleich selber Hand an. Er hilft den Buddha zu reinigen.

Ein Widerschein des Lichtes fällt auf das Gesicht.

Kommentare:

Steffi hat gesagt…

Oh diese Bilder sind ja wunderschön. Die Buddhas sehen so elegant und friedlich aus (in China haben sie ja leider nur die dicken, grinsenden Buddhas, die waren nicht so mein Fall :-) ) vor allem das Foto mit den riesigen Füssen ist beeindruckend. Was hat der wohl für eine Schuhgrösse? :0)
chüssli aus SG

Flisers hat gesagt…

Wie wunderschön ist Konis Antlitz im Widerschein des Lichts, es ruht in sich, hat alles in sich - die Pilgerorte dieser fernen Welt, Land, Leute, Natur Stille und all die herrlichen Buddhas.. Er half den Buddha zu reinigen - und reinigte sich.
bei Jack Kornfield gelesen..."stell dir vor du wärst der Buddha? (Wer sonst könnte der Buddha sein?)"

Gabrielas Tagebuch hat gesagt…

@ steffi
ja diese buddhas sind wirklich wunderschön! und es gibt so viele von ihnen. die liegenden oder "schlafenden" buddhas sind gigantisch gross, viele sind vergoldet, einige sind aus gips und gelb bemalt.
zur frage der schuhgrösse - keine ahnung, leider;-)

1000 grüsse, viel erfolg beim lernen!

Gabrielas Tagebuch hat gesagt…

@ flisers
herzlichen dank für den buchtipp!
da kann ich nur sagen, schön so einen buddha in der familie zu haben :-)

ich wünsche dir einen sonnigen tag.